Die Homepage des Autors Stefan Beuse

Mit »Alles was du siehst« gibt Stefan Beuse unserer restlos entzauberten Welt wieder eine Spur von Geheimnis und Magie zurück.

Seine Prosa ist zu einer kostbaren poetischen Essenz destilliert. Sinnlich und bildgewaltig öffnet er die Pforten zu einer höher dimensionierten Wirklichkeit zwischen Quantenphysik und Transzendentalphilosophie.

Ein faszinierendes und spannendes Spiel mit Identitäten und Wirklichkeiten. 

Karsten Herrmann