• Facebook Social Icon
Startseite02.jpg

Carl Hanser Verlag

80 Seiten, gebunden

14,- Euro

Stefan Beuse »Das Buch der Wunder« Der neue Roman im mairisch Verlag

Das Buch der Wunder

Roman
Titelprägung. Lesebändchen. Papayafarbiges Vorsatzpapier.
224 Seiten. 18 Euro.
 

Foto: Simone Scardovelli

stefan beuse

* 31.01.1967 in Münster, lebt in Hamburg. Stefan Beuse arbeitete u.a. als Texter, Fotograf und Journalist, schrieb Drehbücher, Erzählungen und zahlreiche Romane. Für sein literarisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb sowie dreimal mit dem Hamburger Literaturförderpreis.

 

2005 war Stefan Beuse Writer in Residence und Gastdozent für deutschsprachige Gegenwartsliteratur an der Cornell University in Ithaca, New York. 

 

Seine Romane Kometen und Meeres Stille wurden fürs Kino verfilmt und international ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein Roman Das Buch der Wunder.

 

Im Carl Hanser Verlag erscheinen philosophische All-Age-Abenteuer wie Die Ziege auf dem Mond oder Der Pinguin sucht das Glück, die gemeinsam mit Sophie Greve entstehen. 

 
Pressestimmen

Stefan Beuse gibt unserer restlos entzauberten Welt wieder eine Spur von Geheimnis und Magie zurück.

KARSTEN HERRMANN

CulturMag